Allgemein Freies W-LAN

Freies W-Lan im Dorf Neukirchen und am Vluyner Platz

Logo_PP_NKV_Wappen Kopie Die Piraten Neukirchen-Vluyn unterstützen die Bürgeranregung des Parteimitglieds André Landskron, den Freifunk in allen städtischen Gebäuden und Einrichtungen einzubeziehen und wollen damit ein Teil des Wahlprogramm jetzt schon erfüllen. André Landskron hat heute eine Bürgeranregung zur Errichtung eines öffentlichen W-Lan-Netzes beim Bürgermeister der Stadt Neukirchen-Vluyn, Herrn Harald Lenzen, eingereicht. Städtische Gebäude und Einrichtungen sollen über den Verein „Freifunk Rheinland e.V.“ freie Hot-Spots anbieten. Schon für ca. 20 Euro bekomt man einen speziellen Router, mit dem man über den Verein „Freifunk Rheinland e.V.“ seinen privaten oder geschäftlichen Internetzugang splittet und so neben dem vorhandenen geschützten einen freien Internet-Zugang für jedermann öffnet. „Wenn dadurch in den Büchereien am Missionshof im Dorf Neukirchen und am Vluyner Platz Hot-Spots entstehen, würde das die Standorte interessanter machen“ sagt André Landskron, „Ziehen Einzelhändler und Gastronomen dann mit, wird im Stadtgebiet ein freies W-Lan entstehen. Hierin sehe ich eine kostengünstige und kurzfristig umsetzbare Maßnahme, die Stadt attraktiver zu gestalten. Besonders unser „Dorf Neukirchen!“

UPDATE: Der Antrag wurde am 30.09.2015 einstimmig vom Rat angenommen. Siehe auch unter: Stadtverwaltung Neukirchen-Vluyn unterstützt den Freifunk

0 Kommentare zu “Freies W-Lan im Dorf Neukirchen und am Vluyner Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.