Allgemein Flüchtlinge

Piraten lehnen Umbaupläne der Verwaltung für die Dörpfeldschule ab.

Pressemitteilung der Piraten Neukirchen-Vluyn

Piraten lehnen Umbaupläne der Verwaltung für die Dörpfeldschule ab.

Die Pläne sind in der jetzigen Form menschenunwürdig!

Zunächst waren die Piraten Neukirchen-Vluyn erfreut, dass die Stadtverwaltung mit der Dörpfeldschule ein Objekt gefunden zu haben schien, welches nach Umbau zur Flüchtlingsunterkunft ausreichen sollte. Jedoch trat mit den vorgelegten Plänen der Verwaltung bei den Piraten schlagartige Ernüchterung ein.

„Sanitäre Anlagen in Containern auf dem Hof als ‚Dauerlösung‘ sind meiner Meinung nach schlicht untragbar“, sagt Jochen Lobnig.

Ärger mit der Nachbarschaft sind vorprogrammiert.

Hatte der Bürgermeister in seiner Rede beim Neujahrsempfang der CDU noch den Wunsch nach einer Willkommenskultur und freundlichen Aufnahme von Asylsuchenden hervorgehoben, zielen die Verwaltungspläne scheinbar in eine andere Richtung.

„Konflikte, sowohl mit den Nachbarn aber auch untereinander sind ohne Betreuung im Hause vorprogrammiert.“ fügt Lobnig hinzu. Und weiter, „Die Unterbringung in einer solchen Gemeinschaftsunterkunft, die unter Umständen Monate, wenn nicht Jahre andauern wird, kommt einer „Inhaftierung im Flüchtlingsknast“ gleich. Dies ist meiner Ansicht nach ohnehin schon menschenunwürdig, auch wenn das durch die Gesetzgebung gedeckt wird! In deutschen Haftanstalten sind die Bedingungen deutlich besser.“

Grundsätzlich sehen die Piraten die Notwendigkeit, kurzfristig Unterkünfte zu beschaffen. Jedoch sollten hierbei Mindeststandards gewährleistet sein. Hierzu zählen sanitäre Anlagen sowie ausreichende Aufenthaltsmöglichkeiten innerhalb der Gebäude. Auch eine Betreuung unmittelbar vor Ort ist für die Piraten von essenzieller Bedeutung, um zukünftige Konflikte rechtzeitig erkennen bzw. vermeiden zu können.

Aus den zuvor genannten Gründen begrüßen die Neukirchen-Vluyner Piraten die Vorschläge der SPD, lehnen den Antrag der Verwaltung in der vorliegenden Form ab und fordern unverzügliche Nachbesserung der Pläne durchs zuständige Bauamt.

0 Kommentare zu “Piraten lehnen Umbaupläne der Verwaltung für die Dörpfeldschule ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.